Lebensmotiv Beziehungen

Das Reiss Motivation Profile®

rmp-lebensmotiv-beziehungen.jpg

Beziehungen – stark ausgeprägt

Menschen mit einem stark ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen ist es wichtig, in engem Kontakt zu ihren Freundinnen und Freunden zu stehen.

Für viele Menschen mit einem stark ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen ist ein aktives Sozialleben sehr bedeutsam. Viele sind üblicherweise stark in das Sozialleben der Umgebung, in der sie leben, eingebunden. Sie wollen immer wissen, wo gerade etwas stattfindet. Manche wollen an allen Aktivitäten teilnehmen und fühlen sich verletzt, wenn sie aus einer Aktivität ausgeschlossen werden. Manche fühlen sich in Gesellschaft anderer richtiggehend energetisch aufgeladen.

Menschen mit einem stark ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen werden von anderen Menschen als freundliche, kontaktfreudige, kommunikative und gesellige Personen wahrgenommen. Normalerweise sind sie daran interessiert, Freundschaften aktiv zu pflegen und den Kontakt auch über die Jahre zu halten, getreu dem Motto
„Wer Freunde haben will, muss erst selbst ein Freund sein“.

Menschen mit einem stark ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen sind Teamplayer und mögen es, gemeinsam mit anderen, in einer größeren Gruppe, Dinge zu unternehmen. Für viele gilt auch das bekannte Zitat: „Einer für alle, alle für einen“. Normalerweise sind sie auch gerne Mitglied eines Vereins oder in Clubs.

Manche interessieren sich auch für Teamsportarten, weil sich dadurch die Möglichkeit langjähriger Freundschaften eröffnet und sie dadurch regelmäßig mit Menschen zusammentreffen können. Menschen mit einem stark ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen schätzen die Kameradschaft und die Geschichten, die man sich in diesen Gruppen immer wieder übereinander erzählt, um sich gemeinsam zu erinnern. Viele gesellige Menschen lieben Spaß. Viele leben auf Partys auf und lieben auch Schabernack und lustige Streiche.

Unter Stress suchen gesellige Menschen häufig den Kontakt zu anderen Menschen, vorzugsweise jenen, denen sie sich nahe fühlen. Manche finden in Witzen oder in Streichen eine Möglichkeit, Dampf abzulassen. Viele Menschen mit einem stark ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen fühlen sich am wohlsten in Berufen, in denen es um Menschen geht oder in denen sie möglichst viel Kontakt zu Menschen haben. Berufe, die ihnen abverlangen, über weite Strecken allein zu arbeiten, liegen ihnen weniger.

Gesellige und zurückhaltende Menschen neigen dazu, einander misszuverstehen. Viele gesellige Menschen finden, dass zurückhaltende Menschen die Dinge zu ernst nehmen und glücklicher wären, wenn sie nur ein reichhaltigeres Sozialleben hätten. Viele zurückhaltende Menschen halten gesellige Menschen für oberflächlich und finden, sie sollten den Dingen mehr Ernst beimessen.

Beziehungen – gering ausgeprägt

Menschen mit einem gering ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen legen weniger Wert auf ein geselliges Sozialleben als die meisten anderen Menschen. Jeder Mensch mag es selbstverständlich gerne, Kontakt mit anderen Menschen zu haben. Doch Menschen mit einem gering ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen brauchen immer wieder Zeit mit sich alleine, fernab von anderen, um zu regenerieren.

Manche Menschen mit einem gering ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen haben das Bedürfnis, viel Zeit alleine, mit sich selbst zu verbringen. Einige bevorzugen es, ein paar wenige enge Freunde zu haben anstatt viele lose Bekannte. Sie mögen es, allein zu arbeiten und genießen es auch manchmal, ihren Freizeitbeschäftigungen alleine nachzugehen.

Manche Menschen mit einem gering ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen bevorzugen es, ihre Arbeit allein zu erledigen, anstatt Teil eines Teams zu sein. Manche fühlen sich in Gruppen sogar regelrecht unwohl.

Manche halten sich bei Gruppenaktivitäten möglichst im Hintergrund und machen notgedrungen nur dann mit, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Bei einigen führt ein gering ausgeprägtes Lebensmotiv Beziehungen zu schüchternem Verhalten, ein paar wenige vermeiden gesellige Situationen aus Angst vor Zurückweisung.

Manche Menschen mit einem gering ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen legen keinen großen Wert darauf, Partys zu besuchen, Mitglied in einem Club zu sein oder einer bestimmten Gruppe anzugehören. Sie können sogar eine Abneigung gegen diese Art des „Kontakte-Pflegens“ zeigen und erleben derartige Situationen möglicherweise als oberflächlich. Wieder andere empfinden diese Situationen als mühsam und anstrengend. Manche besuchen so wenige Partys wie möglich und machen sich dementsprechend früh aus dem Staub. Manche haben keine Ahnung, wo am Wochenende gerade eine Party stattfindet.

Manche zurückgezogene Menschen zeigen kein übermäßiges Interesse am Leben anderer Menschen. Auch wenn sie mit jemandem zusammenarbeiten, entsteht daraus nur selten eine enge Freundschaft. Manche brechen den Kontakt zu Menschen ab, wenn diese wegziehen oder den Arbeitsplatz wechseln.

Manche Menschen mit einem gering ausgeprägten Lebensmotiv Beziehungen gelten als ernste oder ruhige Persönlichkeiten. Manche lächeln tatsächlich selten. Manche tun Streiche oder Witze als kindisch ab. Manche zurückgezogene Menschen erleben Einsamkeit als entspannend. Einige sammeln sich, wenn sie alleine sind oder schätzen es, zurückgezogen zu meditieren. Manche lieben die Einsamkeit aufgrund der Stille, des gemächlichen Tempos, der Abwesenheit von Ablenkung und Unterbrechung sowie des Gefühls, frei von sozialen Ansprüchen zu sein.

Unter Stress ziehen sich manche in ihre eigene innere Welt zurück. Andere ziehen sich in ihre „Höhle“ zurück und wollen so lange allein gelassen werden, bis sie sich wieder regeneriert haben. Von anderen erwarten sie dann, dass diese ihren Rückzug respektieren und sie dementsprechend für eine gewisse Zeit in Ruhe lassen. Ein paar wenige verhalten sich distanziert oder sogar grob.

Zurückgezogene Menschen bevorzugen eine Arbeitsumgebung, bei der sie nur geringfügigen Kontakt zu anderen Menschen haben. Ein Arbeitsplatz, der ihnen häufigen sozialen Kontakt abverlangt, könnte ihnen schnell anstrengend werden.

Gesellige und zurückhaltende Menschen neigen dazu, einander misszuverstehen. Viele gesellige Menschen finden, dass zurückhaltende Menschen die Dinge zu ernst nehmen und glücklicher wären, wenn sie nur ein reichhaltigeres Sozialleben hätten. Viele zurückhaltende Menschen halten gesellige Menschen für oberflächlich und finden, sie sollten den Dingen mehr Ernst beimessen.


Reiss Motivation Profile® Test und Online-Analyse kaufen

reiss-motivation-profile-test.jpg

reiss-motivation-profile-profil-3.jpg

Nach dem Kauf erhältst Du Zugang zu unserem Online-Dashboard. Dort musst Du im ersten Schritt den Fragebogen ausfüllen. Nach der Beantwortung der 128 Fragen, erhältst Du nach wenigen Minuten Dein evaluiertes und individuelles Reiss Motivation Profile®. In Deinem Dashboard bekommst Du eine detaillierte und individuelle Auswertung Deines persönlichen Reiss Motivation Profile®.



Kaufe jetzt dein Reiss Motivation Profile®

  • Reiss Motivation Profile® Test
  • Zugang zu Deinem Dashboard
  • Individuelle Auswertung Deines Profils und deiner Lebensmotive
  • Profil mit Familie und Freunden teilen
  • Empfehlungen die zu Deinen Lebensmotiven passen

Kosten: 98,- Euro

Preis inkl. MwSt. in Deutschland. Das Angebot ist aktuell nur in deutscher Sprache erhältlich.

poweredby-stripe.png