Mut zur Ehrlichkeit – Das Reiss Motivation Profile® im Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess ist eine Reise voller Überraschungen. Neue Unternehmen, neue Herausforderungen und manchmal auch unerwartete Tests. Max ist aufgeregt. Er hat sich bei einem vielversprechenden Unternehmen beworben und wurde gebeten, den Online-Test des Reiss Motivation Profiles® auszufüllen. 128 Fragen, die 16 Lebensmotive beleuchten sollen. Es ist ein Test, der tief in sein Innerstes eindringen würde und seine innere Motivation offenlegen sollte. Max begegnet dem Ganzen eher skeptisch, was wollte das Unternehmen mit diesem Test erreichen?

· 4 Min Lesezeit

Max fühlt sich unsicher und zweifelt. Er begegnet dem Ganzen eher skeptisch und denkt sich "Was wollen die denn jetzt mit diesem komischen Test? Was wollen die denn damit erreichen? Und warum soll ich so einen umfangreichen Test ausfüllen, bevor die mich überhaupt getroffen haben? So hab ich ja gar keine Chance, mich bei ihnen zu beweisen.“ Diese Gedanken nagen an ihm, als er sich entscheidet, sich mit seinem Freund Daniel zu treffen. Daniel ist nicht nur ein guter Freund, sondern auch ein erfahrener Personaler und kann ihm sicher weiterhelfen.

Die Unterstützung eines Freundes

Max fährt also nach der Arbeit bei Daniel vorbei. Die zwei machen es sich auf der Couch bequem und lassen nebenbei einen Sportkanal laufen. "Hey Max, was ist denn eigentlich los? Du wirkst so verunsichert und grüblerisch", bemerkt Daniel sofort. Max seufzt. "Ich weiß nicht, was ich von diesem RMP-Test halten soll. Ich habe noch nie davon gehört, soll den aber jetzt für das Unternehmen, bei dem ich mich beworben habe, ausfüllen und frage mich, was die damit bezwecken wollen."

Daniel lächelt verständnisvoll. "Keine Sorge, Max. Der Test des Reiss Motivation Profiles® ist keine Hexerei. Wir haben ihn selbst vor Kurzem im Unternehmen eingeführt, und er hat viel dazu beigetragen, uns besser zu verstehen und Konflikte zu vermeiden. Wir haben ihn in der Personalabteilung alle sogar selbst einmal gemacht. Was als Spaß begonnen hat, hat sich aber schnell als mega hilfreich herausgestellt. Wir verstehen uns untereinander nun viel besser und können auch besser abschätzen, warum jemand so ist und handelt, wie er es nunmal tut."

Die Erkenntnis: Ehrlichkeit als Schlüssel

„Das klingt einleuchtend.“ Wenn sein guter Freund voller Überzeugung von diesem Test spricht und ihn bei sich selbst im Unternehmen eingeführt hat, kann er ja nicht so schlimm sein, denkt Max sich. Als sein Interesse geweckt ist, stellt er die berechtigte Frage: "Aber soll ich die Fragen nicht am besten so beantworten, wie das Unternehmen sie hören möchte? Vielleicht interpretieren sie meine Antworten ja so falsch, dass das meine Chancen auf die Stelle beinträchtigen könnte."

Daniel schüttelt bedächtig den Kopf. "Das wäre nicht sinnvoll. Der Test ist dazu da, deine intrinsische Motivation zu erkunden. Nur wenn du ehrlich antwortest, wirst du wirklich etwas darüber erfahren, was dich antreibt. Und nur so kann das Unternehmen dich auch richtig einschätzen. Du willst ja nicht, dass es später eine ungünstige Überraschung gibt, wenn du völlig anders auftrittst, als dein Test angedeutet hat."

Die Worte seines Freundes hallen in Max' Gedanken wider, während er über das Gespräch nachdenkt. Die Erkenntnis, dass Ehrlichkeit der Schlüssel zur Selbstentdeckung sein könnte, ist ein Wendepunkt für ihn. Es ist für ihn nun nicht mehr nur ein Test für ein potenzielles Arbeitsverhältnis; es wurde zur Gelegenheit, tiefer in sich selbst einzutauchen. Auch wenn das Anfangs etwas beängstigend ist, ist er nun neugierig, was die Ergebnisse über ihn selbst offenbaren würden.

Der Weg zur Selbstreflexion

Max spürt, wie sich seine Zweifel langsam lösen. Die Offenheit seines Freundes gibt ihm die nötige Sicherheit, den Test mit Vertrauen anzugehen. Es ist eine Reise zur Selbstreflexion, eine Möglichkeit, die verborgenen Motive und Wünsche, die sein Handeln leiten, besser zu verstehen. "Glaub mir, Max", fährt Daniel fort, "der RMP-Test ist eine Chance, dich besser kennenzulernen und zu wachsen. Nutze sie."

Mit einem Gefühl der Entschlossenheit und ein bisschen Neugier setzt sich Max später hin, um den Test des Reiss Motivation Profiles® zu machen. Er beschließt, ehrlich zu antworten und sich auf die Reise zur Selbsterkenntnis einzulassen. Die Fragen betrachtet er nicht mehr als Hürden, sondern als Wege zu einem tieferen Verständnis seiner eigenen Motivationen und Wünsche. Es ist der Beginn einer Reise, die ihn dazu bringen würde, sich selbst und seine Ziele klarer zu sehen. Und vielleicht findet er im neuen Unternehmen ja dadurch noch schneller guten Anschluss.



Reiss Motivation Profile® Test und Online-Analyse kaufen

schritt-1.jpg

Schritt 1
Reiss Motivation Profile® kaufen

schritt-2.jpg

Schritt 2
wissenschaftlich fundierte Fragen beantworten

schritt-3-paare.jpg

Schritt 3
individuelle Auswertung deines Profils

Nach dem Kauf kannst du dich für das Reiss Motivation Profile® registrieren. Danach musst Du im ersten Schritt den Fragebogen ausfüllen. Nach der Beantwortung der 128 Fragen, erhältst Du in wenigen Minuten Dein evaluiertes und individuelles Reiss Motivation Profile®. In Deinem Online-Dashboard auf unserer Website oder in der APP bekommst Du eine detaillierte und individuelle Auswertung Deines persönlichen Reiss Motivation Profile®.



Kaufe jetzt dein Reiss Motivation Profile®

  • Reiss Motivation Profile® Test (verfügbar in DE, EN)
  • Zugang zu Deinem Dashboard (verfügbar in DE und EN)
  • PDF-Report (verfügbar in DE, EN)
  • Individuelle Auswertung Deines Profils und deiner Lebensmotive (verfügbar in DE und EN)
  • Empfehlungen die zu Deinen Lebensmotiven passen (verfügbar in DE und EN)
  • Profil mit Familie und Freunden teilen

Kosten: 98,- Euro


poweredby-stripe.png

apple.png
google.png

Zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten informieren wir dich in unserer Datenschutzerklärung und im Informationsblatt gem. Art. 13 DSGVO. Zur gesetzeskonformen Abwicklung des Zahlungsverkehrs nutzen wir das Angebot des Dienstleisters stripe.